ECHINACEA RATIOPHARM 100MG

ECHINACEA RATIOPHARM 100 mg Tabletten
ratiopharm GmbH

Inhalt
50 Stueck 
Darreichung
Tabletten 
PZN
03927157 
Anbieter
ratiopharm GmbH 
UVP*
11,25 €
Sie sparen
10%
Preis
10,10 €
 

Grundpreis 0,20 € / 1 Stueck 
Verfügbarkeit**


Verfügbare Packungsgrößen:

**Alle Angaben zu Lieferzeiten sind unverbindlich
*gegenüber UVP (= unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) bzw.
gegenüber AVP (= Apothekenverkaufspreis), wenn kein UVP vorhanden
*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Anwendungsgebiete

ECHINACEA-ratiopharm 100 mg ist ein pflanzliches Immunstimulans (Arzneimittel zur Steigerung der körpereigenen Abwehr).

ECHINACEA-ratiopharm 100 mg wird angewendet zur unterstützenden Behandlung häufig wiederkehrender Infekte im Bereich der Atemwege und der ableitenden Harnwege.

Dosierung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis

Einzeldosis:
Kinder ab 6- unter 12 Jahren 1 Tablette (entsprechend 100 mg getrocknetem Presssaft aus frischem blühendem Purpursonnenhutkraut (22 – 65:1))
Tagesdosis:
2 – 3 Tabletten (2 – 3-mal täglich eine Tablette)

Einzeldosis:
Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene
1 Tablette
Tagesdosis:
3 – 4 Tabletten (3 – 4-mal täglich eine Tablette)

Dauer der Anwendung

ECHINACEA-ratiopharm 100 mg sollten ohne ärztlichen Rat nicht länger als 10 Tage kontinuier lich eingenommen werden.
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von ECHINACEA-ratiopharm 100 mg zu stark oder zu schwach ist.

Wirkstoffe

Der Wirkstoff ist getrockneter Purpursonnenhutkraut-Presssaft.

Gegenanzeigen

ECHINACEA-ratiopharm 100 mg darf nicht eingenommen werden

• von Kindern unter einem Jahr, weil das Immunsystem noch nicht voll entwickelt ist,

• wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Purpursonnenhutkraut, Pflanzen aus der Familie der Korbblütler oder einen der sonstigen Bestandteile von ECHINACEA-ratiopharm 100 mg sind,

• aus grundsätzlichen Erwägungen ist ECHINACEA-ratiopharm 100 mg nicht anzuwenden bei fortschreitenden Systemerkrankungen (wie Tuberkulose, Sarkoidosis) systemische Erkrankungen des weißen Blutzellsystems (z. B. Leukämie bzw. Leukämie-ähnlichen Erkrankungen, Leukosen), Autoimmunerkrankungen, (entzündlichen Erkrankungen des Binde gewebes (Kollagenosen), multipler Sklerose), Immunabwehrschwäche (AIDS/HIV-Infektionen), Immunsuppression (z. B. nach Organ oder Knochenmarktransplantation, Chemotherapie bei Krebserkrankungen), chronischen Viruserkrankungen.

• Kinder
Zur Anwendung von ECHINACEA-ratiopharm 100 mg bei Kindern unter 6 Jahren liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 6 Jahren nicht angewendet werden.

• Schwangerschaft und Stillzeit
Wegen nicht ausreichender Untersuchungen wird die Einnahme von ECHINACEA-ratiopharm® 100 mg in der Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, sorgfaltig abgewogen werden muss, da eine möglicherweise vorliegende Schwangerschaft noch nicht bekannt ist.

Wechselwirkungen

Es wurden keine systematischen Wechselwirkungsstudien durchgeführt.
Eine Verstärkung oder Abschwächung der Wirkung anderer Arzneimittel kann daher nicht ausgeschlossen werden.
Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

Nebenwirkungen

Mögliche Nebenwirkungen:
Bei der Einnahme von Arzneimitteln mit Zubereitungen aus Sonnenhut wurden Überempfindlichkeitsreaktionen (Hautausschlag, Juckreiz, Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall, Anaphylaktischer Schock, Stevens-Johnson-Syndrom,) beobachtet.
Es können Magen- und Darmbeschwerden wie Übelkeit, Erbrechen und Durchfall auftreten.
Bei allergisch veranlagten Patienten können allergische Reaktionen getriggert werden.
Die Einnahme von Arzneimitteln mit Zubereitungen aus Sonnenhut wird mit dem Auftreten von Immunerkrankungen assoziiert.
Bei Langzeitanwendung (länger als 8 Wochen) können Blutbildveränderungen (Leukopenie) auftreten.
Die Häufigkeit der Nebenwirkungen ist nicht bekannt.

Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchs information angegeben sind.

Sollten Sie Schwellungen in Gesicht, Mund und/oder Rachenraum bzw. allergische Reaktionen der Atemwege bei sich beobachten, setzen Sie ECHINACEA-ratiopharm 100 mg ab und suchen Sie sofort einen Arzt auf, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden kann.

Warnhinweise / Sonstige Hinweise

Dieses Arzneimittel enthält Sorbitol. Bitte nehmen Sie ECHINACEA-ratiopharm 100 mg erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt
ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.
Jede Tablette enthält 570 mg Sorbitol (entsprechend 0,05 BE).

Zusammensetzung

1 Tablette enthält: 100 mg getrockneter Presssaft aus frischem, blühendem Purpursonnenhutkraut (22-65 : 1).
Die sonstigen Bestandteile sind:
Hochdisperses Siliciumdioxid, Sorbitol, Natriumcyclamat, Magnesiumstearat.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Warenkorb

Anzahl
0 Produkte
Summe
0,00 €

Wir beraten Sie gern!

(0 41 61) 99 94 99

Mo-Fr
8:00 - 18:30 Uhr
Sa
9:00 - 13:00 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten

Versandhinweise

  • Versandkostenfrei bei Rezept-
    bestellungen oder bei einem Bestellwert ab 50 € mehr ...
  • Unser offizieller Versandpartner DHL liefert auch an die

  • Wir liefern deutschland-, europa- und weltweit

Ihre Sicherheit beim Einkauf

  • Als deutsche Versandapotheke verkaufen wir garantiert nur Originalmedikamente. mehr ...
  • Unsere behördliche Erlaubnis: Link zum Versandhandels-Register
  • Verschlüsselte Datenüber-
    tragung mit 256 Bit SSL. mehr ...