FOLSAEURE HEVERT

FOLSÄURE HEVERT Tabletten
Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG

Inhalt
100 St 
Darreichung
Tabletten 
PZN
03477352 
Anbieter
Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG 
AVP*
14,91 €
Sie sparen
10%
Preis
13,42 €
 

Grundpreis 0,13 € / 1 St 
Verfügbarkeit**


Verfügbare Packungsgrößen:

**Alle Angaben zu Lieferzeiten sind unverbindlich
*gegenüber UVP (= unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) bzw.
gegenüber AVP (= Apothekenverkaufspreis), wenn kein UVP vorhanden
*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Dieses Produkt ist geeignet für...

  • Diabetiker ohne Folgeerkrankung
  • Schwangere und stillende Mütter

Anwendungsgebiete

Folsäuremangel durch Mangel- oder Fehlernährung, chronischen Alkoholismus, gastrointestinale Erkrankungen mit eingeschränkter Folsäureresorption (z.B. bei Durchfallerkrankungen).
Gesteigerter Folsäurebedarf, wie z.B. in der Schwangerschaft und während der Stillzeit, bei Erkrankungen mit hoher Zellumsatzrate oder bei chronischem Blutverlust.
Folsäuremangel als Folge einer Therapie mit Folsäureantagonisten, mit Antiepileptika sowie infolge langfristiger Anwendung von Hormonen wie Kontrazeptiva (Pille).
Megaloblastenanämie auf Grund von nachgewiesenem Folsäuremangel.

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet erhalten Erwachsene bei Folsäuremangelzuständen 1 bis 3mal täglich 1 Tablette über einen Zeitraum von mindestens 3 bis 4 Wochen, Kinder die Hälfte.
Die Tabletten haben eine Bruchkerbe zur Halbierung.

Gegenanzeigen

Folsäure darf nicht angewendet werden bei Megaloblastenanämie infolge isolierten Vitamin B12-Mangels.
Bei Megaloblastenanämie unbekannter Ursache muss vor Behandlungsbeginn geprüft werden, ob ein Folsäuremangel vorliegt. Da Folsäure und Vitamin B12 einen Retikulozytenanstieg im Blut bewirken, kann die Gabe eines der beiden Vitamine unter Umständen den Mangel des anderen Vitamins maskieren. Ggf. "Vitamin B12 forte-Hevert injekt" zusätzlich injizieren oder Wechsel des Präparates auf die Kombination "Vitamin B12 plus Folsäure-Hevert".

Wechselwirkungen

Folsäure darf nicht gleichzeitig mit, sondern ggf. nur nach Folsäureantagonisten gegeben werden.
Zunahme der Krampfbereitschaft unter antikonvulsiver Therapie, insbesondere bei Anwendung hoher Dosen zur Behandlung der Vergiftung mit Folsäureantagonisten.

Nebenwirkungen

In seltenen Einzelfällen können allergische Reaktionen mit Juckreiz, Hautausschlag, Atembeschwerden und Schock auftreten. Nach hohen Dosen kann die Krampfbereitschaft unter zusätzlicher Therapie mit Antiepileptika zunehmen. Weiterhin wurden in seltenen Fällen nach hohen Dosen Störungen im Magen-Darm-Trakt, Alpträume, Erregungen und Depressionen beobachtet.

Warnhinweise / Sonstige Hinweise

Anwendung in Schwangerschaft und Stillzeit: Es sind keine Risiken bekannt.

Zusammensetzung

1 Tablette enthält:
Folsäure 5 mg
Sonstige Bestandteile: Cellulose, Lactose, Magnesiumstearat, Siliciumdioxid, Talkum.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Warenkorb

Anzahl
0 Produkte
Summe
0,00 €

Wir beraten Sie gern!

(0 41 61) 99 94 99

Mo-Fr
8:00 - 18:30 Uhr
Sa
9:00 - 13:00 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten

Versandhinweise

  • Versandkostenfrei bei Rezept-
    bestellungen oder bei einem Bestellwert ab 50 € mehr ...
  • Unser offizieller Versandpartner DHL liefert auch an die

  • Wir liefern deutschland-, europa- und weltweit

Ihre Sicherheit beim Einkauf

  • Als deutsche Versandapotheke verkaufen wir garantiert nur Originalmedikamente. mehr ...
  • Unsere behördliche Erlaubnis: Link zum Versandhandels-Register
  • Verschlüsselte Datenüber-
    tragung mit 256 Bit SSL. mehr ...
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu