MUCOSOLVAN KINDER 30MG/5ML

MUCOSOLVAN Kindersaft 30 mg/5 ml
Inhalt
100 ml 
Darreichung
Lösung zum Einnehmen 
PZN
02807988 
Anbieter
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH GB Selbstmedikation /Consumer-Care 
AVP*
3,99 €
Sie sparen
11%
Preis
3,55 €
 

Grundpreis 3,55 € / 100 ml 
Verfügbarkeit**


Verfügbare Packungsgrößen:

**Alle Angaben zu Lieferzeiten sind unverbindlich
*gegenüber UVP (= unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) bzw.
gegenüber AVP (= Apothekenverkaufspreis), wenn kein UVP vorhanden
*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Dieses Produkt ist geeignet für...

  • Diabetiker ohne Folgeerkrankung
  • Säuglinge (0 bis 2 Jahre)
  • Säuglinge (2 bis 4 Jahre)
  • Kinder (4 bis 6 Jahre)
  • Kinder (6 bis 12 Jahre)

Anwendungsgebiete

MUCOSOLVAN Kindersaft 30 mg/5 ml ist ein Arzneimittel zur Schleimlösung bei Atemwegserkrankungen mit zähem Schleim (Expektorans).
MUCOSOLVAN Kindersaft 30 mg/5 ml wird angewendet zur Schleim lösenden Behandlung bei akuten und chronischen Erkrankungen der Bronchien und der Lunge mit zähem Schleim.

Dosierung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
- Kinder bis 2 Jahre:
Es werden 2-mal täglich 1,25 ml Lösung eingenommen (entsprechend 15 mg Ambroxolhydrochlorid/Tag).
- Kinder von 2 bis 5 Jahre:
Es werden 3-mal täglich 1,25 ml Lösung eingenommen (entsprechend 22,5 mg Ambroxolhydrochlorid/Tag).
- Kinder von 6 bis 12 Jahre:
Es werden 2 - 3-mal täglich 2,5 ml Lösung eingenommen (entsprechend 30 - 45 mg Ambroxolhydrochlorid/Tag).
- Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre:
In der Regel werden während der ersten 2 3 Tage 3-mal täglich 5 ml Lösung (entsprechend 90 mg Ambroxolhydrochlorid/Tag) eingenommen, danach werden 2-mal täglich 5 ml Lösung (entsprechend 60 mg Ambroxolhydrochlorid/Tag) eingenommen. Bei der Dosierung für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre ist eine Steigerung der Wirksamkeit gegebenenfalls durch die Gabe von 2-mal täglich 10 ml Lösung (entsprechend 120 mg Ambroxolhydrochlorid/Tag) möglich.
Hinweise:
Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von MUCOSOLVAN Kindersaft 30 mg/5 ml zu stark oder zu schwach ist.
Mucosolvan Kindersaft 30 mg/5 ml wird nach den Mahlzeiten mit Hilfe einer Dosierhilfe eingenommen.

Dauer der Anwendung

Wenn sich Ihr Krankheitsbild verschlimmert oder nach 4 5 Tagen keine Besserung eintritt, sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Wirkstoffe

Ambroxolhydrochlorid

Gegenanzeigen

MUCOSOLVAN Kindersaft 30 mg/5 ml darf nicht eingenommen werden bei bekannter berempfindlichkeit gegen Ambroxolhydrochlorid, dem Wirkstoff des Arzneimittels, oder einen der sonstigen Bestandteile

Besondere Vorsicht bei der Einnahme von MUCOSOLVAN Kindersaft 30 mg/5 ml ist erforderlich:
- Sehr selten ist im zeitlichen Zusammenhang mit der Anwendung von Substanzen mit Schleim lösender Wirkung (z.B. Ambroxol) über das Auftreten von schweren Hauterscheinungen wie Stevens-Johnson-Syndrom und Lyell-Syndrom berichtet worden, welche in den meisten Fällen mit der Grundkrankheit bzw. mit der Begleitmedikation erklärt werden konnten. Bei Neuauftreten von Haut- oder Schleimhautveränderungen sollte unverzüglich ärztlicher Rat eingeholt und vorsichtshalber die Anwendung von Ambroxol beendet werden.
- Bei Patienten mit eingeschränkter Nieren- und Leberfunktion
- Wenn Sie an einer eingeschränkten Nierenfunktion oder an einer schweren Lebererkrankung leiden, darf Mucosolvan Kindersaft 30 mg/5 ml nur mit besonderer Vorsicht (d. h. in größeren Einnahmeabständen oder in verminderter Dosis) angewendet werden (siehe auch Abschnitt 3.2). Bei einer schweren Niereninsuffizienz muss mit einer Anhäufung der in der Leber gebildeten Abbauprodukte von Ambroxol gerechnet werden.
- Bei einigen seltenen Erkrankungen der Bronchien, die mit übermäßiger Sekretansammlung einhergehen (z. B. malignes Ziliensyndrom), sollte Mucosolvan Kindersaft 30 mg/5 ml wegen eines möglichen Sekretstaus nur unter ärztlicher Kontrolle angewandt werden.

- Kinder:
Der Wirkstoff Ambroxol darf bei Kindern unter 2 Jahren nur auf ärztliche Anweisung angewendet werden.
- Schwangerschaft:
Da bisher keine ausreichenden Erfahrungen am Menschen vorliegen, sollten Sie Mucosolvan Kindersaft 30 mg/5 ml während der Schwangerschaft nur auf Anordnung Ihres Arztes einnehmen und nur nachdem dieser eine sorgfältige NutzenRisikoAbwägung vorgenommen hat.
- Stillzeit:
Der Wirkstoff aus Mucosolvan Kindersaft 30 mg/5 ml geht beim Tier in die Muttermilch über. Da bisher keine ausreichenden Erfahrungen am Menschen vorliegen, sollten Sie Mucosolvan Kindersaft 30 mg/5 ml in der Stillzeit nur auf Anordnung Ihres Arztes einnehmen.

Wechselwirkungen

Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
Ambroxol/Antitussiva:
Bei kombinierter Anwendung von MUCOSOLVAN Kindersaft 30 mg/5 ml und hustenstillenden Mitteln (Antitussiva) kann auf Grund des eingeschränkten Hustenreflexes ein gefährlicher Sekretstau entstehen, sodass die Indikation zu dieser Kombinationsbehandlung besonders sorgfältig geprüft werden sollte.

Nebenwirkungen

- Generalisierte Störungen
Gelegentlich: berempfindlichkeitsreaktionen (Hautausschlag, Schleimhautreaktionen, Gesichtsschwellung, Atemnot, Juckreiz), Fieber
Sehr selten: schwere allergische (anaphylaktische) Reaktionen bis hin zum Schock
- Nervensystem
Gelegentlich: Taubheitsgefühl der Zunge, Veränderung der Geschmackswahrnehmung
- Magen-Darm-Trakt
Gelegentlich: Magen-Darm-Beschwerden (z. B. belkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen), Trockenheit des Mundes
Selten: Sodbrennen
Sehr selten: Darmträgheit (Obstipation), vermehrter Speichelfluss
- Atemwege und Lunge
Sehr selten: vermehrte Flüssigkeitsabsonderung aus der Nase, Trockenheit der Luftwege
- Niere und Harnwege
Sehr selten: erschwertes Wasserlassen
Wie bei allen Sorbitol enthaltenden Präparaten kann Durchfall auftreten.
Hinweise:
Bei den ersten Anzeichen einer berempfindlichkeitsreaktion darf MUCOSOLVAN Kindersaft 30 mg/5 ml nicht nochmals eingenommen werden.
Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, auch solche, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind.

Warnhinweise / Sonstige Hinweise

MUCOSOLVAN Kindersaft 30 mg/5 ml ist für Diabetiker geeignet.
MUCOSOLVAN Kindersaft 30 mg/5 ml enthält keinen Alkohol.
Dieses Arzneimittel enthält Sorbitol. Bitte nehmen Sie Mucosolvan Kindersaft 30 mg/5 ml erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden.

Zusammensetzung

5 ml Lösung enthalten:
- arzneilich wirksamer Bestandteil:
30 mg Ambroxolhydrochlorid.
- Die sonstigen Bestandteile sind:
Natriumbenzoat 10 mg, Sorbitol 1225 mg (entspricht 0,1 BE), Propylenglycol 150 mg, Hydroxyethylcellulose, Glycerol 85 %, Natriumcyclamat, Weinsäure, Aromastoffe, gereinigtes Wasser.

Produktinformationen zu MUCOSOLVAN KINDER 30MG/5ML

+ Sehr gute lokale Wirkung
+ Angenehmer Geschmack
+ Ohne Alkohol

Mit dem bewährten, von uns entwickelten Wirkstoff Ambroxol, wird MUCOSOLVAN Kindersaft 30 mg/5 ml rasch dazu beitragen, Ihre Atemwegsbeschwerden zu lindern oder zu beheben. Zäher Bronchialschleim wird abgelöst, Sekretproduktion und Abtransport normalisiert, statt durch Abhusten werden die Luftwege wieder vom Sekretförderband gereinigt. Im Verlauf der Behandlung verspüren Sie eine wohltuende Normalisierung Ihrer Atmung, der Husten verschwindet mehr und mehr, und Sie fühlen sich wieder besser.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Warenkorb

Anzahl
0 Produkte
Summe
0,00 €

Wir beraten Sie gern!

(0 41 61) 99 94 99

Mo-Fr
8:00 - 18:30 Uhr
Sa
9:00 - 13:00 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten

Versandhinweise

  • Versandkostenfrei bei Rezept-
    bestellungen oder bei einem Bestellwert ab 50 € mehr ...
  • Unser offizieller Versandpartner DHL liefert auch an die

  • Wir liefern deutschland-, europa- und weltweit

Ihre Sicherheit beim Einkauf

  • Als deutsche Versandapotheke verkaufen wir garantiert nur Originalmedikamente. mehr ...
  • Unsere behördliche Erlaubnis: Link zum Versandhandels-Register
  • Verschlüsselte Datenüber-
    tragung mit 256 Bit SSL. mehr ...
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu