VITAMIN A+E HEVERT KAPSELN

VITAMIN A+E Hevert Kapseln
Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG

Inhalt
50 Stueck 
Darreichung
Weichkapseln 
PZN
01905453 
Anbieter
Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG 
AVP*
15,93 €
Sie sparen
15%
Preis
13,60 €
 

Grundpreis 0,27 € / 1 Stueck 
Verfügbarkeit**


**Alle Angaben zu Lieferzeiten sind unverbindlich
*gegenüber UVP (= unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) bzw.
gegenüber AVP (= Apothekenverkaufspreis), wenn kein UVP vorhanden
*Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Anwendungsgebiete

Prophylaxe eines infolge von Fettresorptionsstörungen zu befürchtenden Mangels an Vitamin A und Vitamin E bei Erwachsenen und Kindern über 10 Jahren.

Dosierung

Soweit nicht anders verordnet täglich 1 Weichkapsel unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit nach dem Essen einnehmen. Die Tagesdosis von 1 Weichkapsel sollte ohne ärztliche Kontrolle nicht überschritten werden.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit (Allergie) gegen Vitamin A, Vitamin E, Erdnuss, Soja oder einen der sonstigen Bestandteile. Behandlung mit Retinsäure und ihren chemischen Abkömmlingen, bei Steigerung des Hirndrucks sowie bei Hypervitaminose A. In der Schwangerschaft ist auf jeden Fall Rücksprache mit dem Arzt zu halten. Schwangere sollten ohne ärztliche Verordnung eine maximale Tagesdosis von 8.000 IE Vitamin A nicht überschreiten. Die Dosierungsanleitung ist deshalb genau einzuhalten. Vitamin A gelangt durch die Plazenta zum ungeborenen Kind und geht in die Muttermilch über. Bei der Einnahme hoher Dosen während der Schwangerschaft besteht die Gefahr kindlicher Missbildungen. Besondere Vorsicht und ärztliche Überwachung ist nötig bei Hämodialyse (Gefahr der Hypervitaminose A und Hypercalcämie), Hypertriglyceridämie Typ V (Gefahr der Hypervitaminose A), Alkoholmissbrauch (Verstärkung der Leberschädigung), Leberfunktionsstörungen und Fettstoffwechselstörungen.

Wechselwirkungen

Mögliche Wechselwirkungen mit Vitamin A sind: Dicumarol, Warfarin (Verstärkung der gerinnungshemmenden Wirkung). Antibiotika, zum Beispiel Tetrazykline (Steigerung des Hirndrucks). Retinsäure und ihre Derivate (Gefahr der Vitamin A-Überdosierung). Neomycin, Colestyramin und Colestipol (Hemmung der Vitamin A-Aufnahme im Darm). Mögliche Wechselwirkungen mit Vitamin E sind: Eisenpräparate (Wirkung von Vitamin E vermindert; der Einnahmeabstand sollte mehrere Stunden betragen). Vitamin K-Mangel durch ungenügende Resorption oder Gabe von Vitamin K-Antagonisten, zum Beispiel blutgerinnungshemmende Arzneimittel (sorgfältige Überwachung der Blutgerinnung, da starker Abfall von Vitamin K beobachtet wurde).

Nebenwirkungen

Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind keine Nebenwirkungen bekannt.

Zusammensetzung

1 Weichkapsel enthält:
Retinolpalmitat 2,75 mg
(entsprechend 5.000 IE Vitamin A)
alpha-Tocopherolacetat 200 mg
(entsprechend 200 IE Vitamin E)

Sonstige Bestandteile:
Butylhydroxyanisol, Butylhydroxytoluol, Erdnussöl, Gelatine, Glycerol, Polysorbat 20, Sojaöl, Sorbitol, Eisenoxidgelb, Titandioxid.

Produktinformationen zu VITAMIN A+E HEVERT KAPSELN

Bei Mangelzuständen der Vitamine A und E

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Warenkorb

Anzahl
0 Produkte
Summe
0,00 €

Wir beraten Sie gern!

(0 41 61) 99 94 99

Mo-Fr
8:00 - 18:30 Uhr
Sa
9:00 - 13:00 Uhr

Zahlungsmöglichkeiten

Versandhinweise

  • Versandkostenfrei bei Rezept-
    bestellungen oder bei einem Bestellwert ab 50 € mehr ...
  • Unser offizieller Versandpartner DHL liefert auch an die

  • Wir liefern deutschland-, europa- und weltweit

Ihre Sicherheit beim Einkauf

  • Als deutsche Versandapotheke verkaufen wir garantiert nur Originalmedikamente. mehr ...
  • Unsere behördliche Erlaubnis: Link zum Versandhandels-Register
  • Verschlüsselte Datenüber-
    tragung mit 256 Bit SSL. mehr ...
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten. Durch Nutzung der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu